Loading...

Tolle Erfolge unserer KaMu-Ensembles!
Alle Einträge

24.September 2021   Kammermusikzentrum NRW

Wir freuen uns über die tollen Erfolge unserer Förderensembles des Kammermusikzentrums NWR, denn der diesjährige Kammermusikförderpreis NRW geht an das Anemoi Holzbläserquintett! Amelie (Flöte), Elisa (Oboe), Raphael (Horn), Liam (Fagott) und Jakob (Klarinette) konnten beim Vorspiel, welches in der Landesmusikakademie NRW stattfand, mit ihren hervorragend dargebotenen Werken von Jacques Ibert und George Gershwin überzeugen und neben zwei weiteren Ensembles diesen Preis ergattern.

Dank der Förderung durch die Andreas Mohn Stiftung und die Stiftung Jugend und Schlösser erhält das Anemoi-Quintett vollständig finanzierte Probenwochenenden mit Lehrenden ihrer Wahl in der Landesmusikakademie NRW in Heek und einen Geldpreis, welcher im kommenden Jahr im Rahmen eines Preisträgerkonzertes überreicht wird.

Außerdem gratulieren wir unserem Dvorak Sextett, welches sich aus unseren beiden Förderensembles Devienne Quartett und Duo Apollo zusammengefunden gefunden hat! Mit satten 24 Punkten geht der 1. Preis des 58. Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert“ in der Altersgruppe IV an Felix (Violine), Berat (Violine), Tabea (Viola), Luca (Viola), Karoline (Cello) und Heinrich (Cello)! Herzlichen Glückwunsch!

Musikalische Drops am Wahltag gibt es Sonntag in Wuppertal. Warum nicht schwungvoll in den Wahlabend starten und gemeinsam mit acht jugendlichen Musiker:innen aus NRW ein heiter tänzerisches Programm genießen? Am 26. September um 18 Uhr spielen die Baroque Drops und das Hilaritas Quartett eine gute Stunde lang Musik im Mahler Saal der Historischen Stadthalle Wuppertal.
Eintritt frei, freie Platzwahl, keine Reservierung nötig, einfach hingehen!
Es gilt die 3-G-Regel.
 
Bleibt begeistert!
Euer Team vom LJE NRW e.V.