Loading...

Die erste Probe mit Mira Foron
Alle Einträge

28.July 2020   Landesjugendorchester NRW

Mira Foron ist in diesem Projekt unsere Solistin. Sie ist heute in Nottuln angekommen und wird in den kommenden Tagen zusammen mit dem Orchester das Violinkonzert von Ludwig van Beethoven einstudieren.

Die erste Probe mit Mira war ein voller Erfolg. Solistin und Orchester konnten sich kennenlernen und die Solo-Stimme die Sebastian Tewinkel in den letzten Tagen immer nur vorgesungen hatte erklingt jetzt auf Miras Violine und lässt auf ein tolles Endergebnis schließen.

Das besondere an diesem Violinkonzert mit dem LJO ist die Kadenz, welche extra vom Komponisten Fazil Say geschrieben wurde. Ähnlich wie Beethoven äußert er seine Meinung zu den Idealen der aktuellen politischen Situation und erlebte durch das Veröffentlichen seiner Meinung eine ungerechtfertigte Einschränkung seiner Freiheit.

Ansonsten geht der Probenphasen-Alltag in die nächste Runde, denn die Dozenten sind abgereist. Unsere beiden Dirigenten sind also noch die einzigen künstlerischen Leiter und proben nur noch in großen Gruppen oder im Tutti. Neben dem ganzen Proben kommt die Freizeit natürlich nicht zu kurz, dabei sind Fußballplatz und Tischtennisplatte regelmäßig besetzt oder ein paar fleißige Teilnehmer schneiden sogar ihre Noten für unseren bunten Abend zurecht.