Loading...

Ein bisschen Statistik
Alle Einträge

30.March 2021   Kinderorchester NRW

Statistik muss manchmal sein. Zahlen, Daten, Fakten sind wichtig zu wissen. Daraus entspringen Pläne und Aufgaben, die für eine strategische Ausrichtung unseres Vereins interessant sein können. Daher wälzen wir einmal im Jahr unsere Zahlen. Dabei kommen interessante Sachen heraus und nachher ist man immer schlauer!

Man kann viel betrachten und auswerten. Teilnehmende, Konzerte, Fahrten, Menschen, Alter, Wohnorte, Instrumente.... Alles, was eine Kulturinstitution irgendwie umtreibt, kann statistisch ausgewertet werden, wenn man die entsprechenden Daten erhebt. Betrachten wir das letzte Jahr 2020, gibt es leider nicht soviel zu berichten. Durch die Corona-Pandemie war unser Verein den größten Teil des Jahres lahmgelegt. Immerhin: 27 Konzerte konnten trotzdem durchgeführt werden. 

Von 2019 haben wir rückblickend aber einiges zusammen getragen: 137 Projekttage hat der Verein insgesamt durchgeführt. Von allen Ensembles haben 57 Konzerte stattgefunden. 401 Teilnehmende wurden in dem Jahr in unseren Projekten gefördert. 88 Musikwerke von Kammermusik bis großer Sinfonie wurden in allen Säulen des Vereins aufgeführt. Es wurde in 22 Herbergen und Unterkünften übernachtet, quer verteilt durch NRW. Der LJE-Bulli in dieser Zeit stolze 25.000 Kilometer zurück gelegt.

Eine aktuelle Frage, die uns umtreibt: Wieviel Prozent der Teilnehmenden und Ehemaligen unserer Ensembles ergreift einen Beruf der Musik? Sei es als Orchestermusiker*in, im Bereich der Instrumentalpädagogik und Schulmusik oder als oder auch als Kulturmanager*in.

Dafür werden wir in Zukunft Daten erheben, die zeigen sollen, wie sinnstiftend und berufsfördernd das Feld der Nachwuchsarbeit in unserem Bereich ist. Dies ist wichtig für ein nachhaltiges Management und nicht zuletzt auch für die Politik, die mit ihren öffentlichen Geldern gerade diese Arbeit fördert und unterstützt. 

Bleibt begeistert!

Euer Team vom LJE NRW e.V.