Loading...

Blog Alle Einträge

Hallo Jan!
18.01.22   Kammermusikzentrum NRW
Unser neuer Projektmanager für die Förderensembles des Kammermusikzentrums NRW ist Jan Ruchniewicz. Er ist mit Leib und Seele Musiker, Kulturmanager und Musikliebhaber. Jan war viele Jahre als Tontechniker in ganz Deutschland unterwegs und befasste sich intensiv mit dem Thema Audience Development. Bevor er zum Verein zur Förderung von Landesjugendensembles NRW e. V. kam, studierte er Kultur-, Medien- und Freizeitmanagement an der Westfälischen Hochschule.
Mehr lesen
Volle Kraft voraus!
14.01.22   Landesjugendorchester NRW
Am 1.1.2022 hat Michel Rychlinski die Nachfolge von Agnes Missel als Geschäftsführer angetreten. Als Dirigent, Organist, Dozent und Musikvermittler blickt er auf langjährige Erfahrung im Kulturbereich zurück und möchte mit den Ensembles des Vereins diese musikalische Erfahrung teilen.
Mehr lesen
JBP Winter Tag 5 - Zum Abschluss in Heek
08.01.22   Junge Bläserphilharmonie NRW
Gestern war der letzte Tag unserer Probenfahrt in der Landesmusikakademie NRW in Heek. Wir durften zum Abschluss dieser noch eine öffentliche Generalprobe im kleinen Kreise halten, bei welcher unter anderem auch unser neuer Geschäftsführer Michel Rychlinski zu Besuch war.
Mehr lesen
JBP Winter Tag 4 - Das ist unser Team
07.01.22   Junge Bläserphilharmonie NRW
Auch dieses Jahr haben wir wieder ein tolles Team, welches unserer Projektleiterin Anna Schlippe bei der Durchführung der Arbeitsphasen unter die Arme greift. Unser Team besteht aus Anna, Carlo, Katja, Louis, Randi und Sarah und wir freuen uns alle riesig, dass die diesjährige Winterarbeitsphase stattfinden kann.
Mehr lesen
JBP Winter Tag 3 - Das sind die Neuen
05.01.22   Junge Bläserphilharmonie NRW
Auch dieses Jahr dürfen wir wieder neue Mitglieder in der JBP begrüßen: 15 Musiker*innen absolvieren aktuell ihre erste Arbeitsphase im Orchester.
Mehr lesen
JBP Winter Tag 1 und 2 - Endlich wieder JBP!
04.01.22   Junge Bläserphilharmonie NRW
Wir sind wieder in Heek: Corona hat bei den Proben im Dezember 2021 dazu geführt, dass wir früher als geplant abreisen mussten. Nun freuen wir uns sehr, dass wir die diesjährige Winterarbeitsphase weiterführen bzw. stattfinden lassen können, nachdem sie im Vorjahr aufgrund der Corona-Pandemie und des damit verbundenen Lockdowns leider komplett ausfallen musste.
Mehr lesen