Loading...

Landesjugendorchester - Don Carlos - corridors of power | Konzert in Düren

Don Carlos - corridors of power   07.Oktober 2018 - 07. Oktober 2018   Düren

Don Carlos - corridors of power

Eine Kooperation von Landesjugendorchester NRW und Zukunft Kultur e.V.

Text von Josephe Méry und Camille du Locle nach Friedrich Schillers Dramatischen Gedicht "Don Carlos"

Musik von Giuseppe Verdi
Vieraktige Fassung in französischer Sprache

CAST
Landesjugendorchester NRW
Musikalische Leitung: Sebastian Tewinkel
Regie: Bernd Schmitt
Bühnenbild und Kostüm: Birgit Angele

Solisten: Simon Stricker, Raymond Sepe, Vladislav Pavliuk, Kristin Ebner, Cornelia Lanz, Maria Bernius, Omar Almasalmah, Maher Amida, Abdullah Al Amir, Hadi Aliwe, Tibor Brouwer, Wissam Kanaieh, Benoit Pitre, Duaa Sheikh Quatana, Patrick Ruyters, Guillaume St-Cyr, Paskal Zurek.

„Wissen ist Macht“ schrieb vor 400 Jahren der englische Philosoph Francis Bacon, Zeitgenosse des historischen Don Carlos. Diesem äußert modernen Aspekt wird in „corridors of power“ nachgegangen, einer aktuellen Version der Verdi-Oper. Der Großinquisitor sammelt Daten und zementiert damit seine Herrschaft. Doch wie kommt er an sein Material? Welchen Anteil daran hat jede einzelne Figur? König Philippe, inthronisiert vom Großinquisitor, Philippes Sohn Carlos, der sich nicht für Politik interessiert, dessen Freund Posa, der das System nutzen möchte in seinem Kampf um Freiheit? Und welche Rolle spielt Königin Elisabeth, Tochter des französischen Königs, in diesem ihr so fremden Spanien? Die großartige Musik Verdis in der französischsten seiner Opern wird mit Verve interpretiert vom Landesjugendorchester NRW unter Sebastian Tewinkel. Ein junges Team internationaler Solisten, verstärkt durch geflüchtete Menschen vom Verein „Zukunft Kultur“ wird in einer Inszenierung von Bernd Schmitt und Birgit Angele die spannende Geschichte erzählen vom Kampf um Freiheit und Selbstbestimmung.