Loading...

Kinderorchester | Konzert in Bochum

Take The NRW-Train   25.November 2018 - 25. November 2018   Anneliese Broost Musikforum Bochum

PROGRAMM

Kinderorchester NRW & JugendJazzOrchester NRW präsentieren:

Take The NRW-Train!
Beethoven meets Ellington

Ein Familienkonzert für Jung und Alt
Euer Moderator: Ralph Erdenberger

Die einen spielen in einer Big Band, die anderen in einem klassischen Sinfonieorchester. Ab und an traf man sich am selben Bahnsteig, winkte sich zu und fuhr dann in unterschiedliche Richtungen weiter. Irgendwann luden die Jazzer einige Kinder zu sich in den Zug, um einen Teil ihres Weges gemeinsam zurückzulegen. Sie erzählten sich gegenseitig von ihrer Musik, von aufgeschriebener und improvisierter, von klassischer Musik bis zu jazzigen Grooves.

Eins war klar: Zusammen kann man ganz tolle Sachen auf die Beine stellen.

In diesem Konzert überwinden wir gemeinsam die Grenzen zwischen Klassik und Jazz. Eine ungewöhnliche und einzigartige Mischung werden euch die fast 100 Kinder und Jugendlichen in diesem Konzert präsentieren.

In unserem NRW-Train gibt’s Musik von Beethoven, Grieg, Gershwin und Ellington. Die „Besten im Westen“, das Kinderorchester NRW und das JugendJazzOrchester NRW präsentieren Werke in konzertanter und jazziger Version, laden Mitglieder des jeweils anderen Orchesters ein, in ihrem Ensemble mitzuspielen. Im Laufe des Konzertes finden beide immer mehr zusammen, bis zum großen Finale: Dann kann eindrucksvoll hören, wie man spielend alters- und vor allem stilübergreifend das Publikum begeistert.

Ralph Erdenberger erklärt uns, was es mit Klassik und Jazz eigentlich auf sich hat und was das Besondere an den beiden Ensembles ist. Woher kommt der Groove? Wie geht Improvisation? Trompeten und Posaunen gibt‘s in beiden Gruppen. Wieso brauchen die einen Mikrophone, die anderen nicht? Wieso hat eine Big Band keine Streicher? Fragen über Fragen. Ralph klärt auf, reist mit uns schwungvoll durch die Straßen von New York und Charleston, wo zum Beispiel die Jazz-Oper „Porgy und Bess“ spielt. Rhythmus wird in diesem Konzert groß geschrieben, dabei brauchen wir natürlich eure Unterstützung.

Programm:

Edvard Grieg: Aus der Peer Gynt Suite Nr. 1 „In der Halle des Bergkönigs“ in zwei Varianten

Ludwig van Beethoven: 1. Satz aus der 6. Sinfonie

Ludwig van Beethoven: Ludwigs Lament (Arranged by Stephan Schulze)

George Gershwin: Porgy and Bess Medley

Gabriel Perez: Eau du ciel

A Salute to The Big Apple (arranged by Calvin Custer)

Zugabe: A Touch of Jazz(arranged by Jerry Brubaker)

 

Musikalische Leitung: Andreas Fellner (KIO NRW) ; Stephan Schulze (JJO NRW)

Eine Kooperation des Lions Club Bochum-Ruhr und der Musikschule Bochum

ORT

TICKETINFOS

Preise:
15,00 € Erwachsener
11,00 € Schüler, Student, Azubi, Kinder (bis 18 Jahre)


Vorverkauf:
Bochum Touristinfo
RUHR.INFOCENTER
Huestraße 9
44787 Bochum
Hotline 0234/963020
www.bochum-tourismus.de/de/service/
ticketshop/


oder bei den Bochumer Symphonikern
https://bochumer-symphoniker.reservix.de/
p/reservix/event/1256864