Loading...

Volle Schulaulen und begeisterte Kinder - Peter und der Wolf unterwegs in NRW
Alle Einträge

28.Juni 2018   Kammermusikzentrum NRW

Fünf der insgesamt sechs Konzerte sind gespielt und die Grundschülerinnen und -schüler fiebern mit, wenn Peter den bösen grauen Wolf fängt.

In Werdohl, Neuss, Schwelm und Bonn konnten sich die Kinder, die mit ihren Bildern zu "Peter und der Wolf" ein Konzert des Kammermusikzentrums gewonnen haben, freuen. Die sechs Musikerinnen und Musiker besuchen die Schülerinnen und Schüler, die Turnhallen und Aulen leergeräumt und mit ihren Bildern für den Auftritt geschmückt haben. Leises Kichern, wenn Jakob als Großvater mit dem Fagott loslegt, erschrecktes Zucken, wenn der Hornist Manuel als Wolf nach dem Flötisten Chan, dem "kleinen" Vogel, schnappt, entsetze Blicke, wenn Annika mit ihrer Oboe als Ente den musikalischen Tod stirbt und vom Wolf gefressen wird und erleichteres Aufatmen, wenn es Peter gelingt den Wolf zu fangen. Total gespannt verfolgen die Kinder die Geschichte, die von Hilde als Peter verkleidet vorgetragen wird. "Es ist so schön für die Kinder zu spielen. Die Reaktionen sind so direkt und ehrlich.", fasst Annika die Konzerte zusammen.