Loading...

Viel Applaus im Klavier-Kotten in Solingen
Alle Einträge

07.März 2018   Kammermusikzentrum NRW

Für die beiden Ensembles war es eine gute Gelegenheit das Wettbewerbsprogramm für den Landeswettbewerb "Jugend musiziert" zu präsentieren und für das Publikum war es ein toller Konzertnachmittag.

In lockerer Atmosphäre im Klavier-Kotten, einem Ausstellungsraum für Klaviere und Flügel in Solingen-Ohligs, sass das zahlreich erschienene Publikum auf den weissen Hockern, die vor einigen Jahren dem LJO als Orchestersitze dienten. Gespielt wurden von dem Duo Melina Klees (Violine) und Lucy Zhang (Klavier) zwei Sonaten von Mozart und Grieg und von dem Sextett Tabea Klees (Klavier), Jasper Sitte (Violine), Jonas Döhler (Viola), Simon Klees (Viola), Clemens Dautermann (Violoncello) und Chira Scheidner (Kontrabass) das Mendelssohn Sextett op. 110. Beide Ensembles werden in der kommenden Woche im Landeswettbewerb "Jugend musiziert" in Wuppertal dabei sein. Durchs Programm führte die Pianistin Tabea Klees, die kurzweilig auf die Stücke einstimmte.

Für die beiden Ensemble war das Konzert der Abschluss eines Probenwochenendes in Solingen, bei dem sie von Rostislav Kozhevnikov (Asasello Quartett Köln) und der Schauspielerin Laura Remmler unterrichtet wurden. Sie feilten an ihren Stücken aber auch an Bühnenpräsenz und dem Ensemblegeist.

Gedankt wurde ihnen von einem begeisterten Publikum mit nicht enden wollendem Applaus. Wir wünschen diesen und auch den anderen Ensembles des Kammermusikzentrums NRW viel Erfolg beim Landeswettbewerb!