Loading...

Brassomir im WDR
Alle Einträge

21.November 2018   Kammermusikzentrum NRW

Am 31.10. spielte das Brassomir Quintett im kleinen Sendesaal des WDR Köln bei der Preisverleihung von "Musik gewinnt" und der Auditorix-Hörbuch-Verleihung.

Mit kurzen, unterhalsamen Stücken von alter Musik bis zu Jazz-Standarts war das Brassomir Quintett des Kammermusikzentrums sehr präsent auf der Preisverleihung vertreten. "Musik gewinnt" ist ein bundesweiter Wettbewerb, der vom Bundesverband Musikunterricht, WDR3, der Stiftung HÖREN, der Strecker-Stiftung und dem Deutschen Musikrat durchgeführt wird, und die musikalische Arbeit von Schulen würdigt. Fünf Hauptpreise und vier Förderpreise wurden am 31.10. vergeben. In der gleichen Veranstaltung wurden die Auditorix-Hörbuchsiegel an 15 Hörbuch-Produktionen vergeben. Das von der Stiftung Hören und der Landesanstalt für Medien NRW entwickelte und von der Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West unterstütze Hörbuchsiegel zeichnet herausragende Hörbuch-Produktionen aus, die Kinder neugieren machen und zum "Immer-wieder-Hören" einladen sollen. 

Für das Quintett war es eine tolle Erfahrung, bei der über zwei Stunden dauernden Veranstaltung die Bühnenpräsenz zu wahren und sich auf den Punkt gut vorbereitet und überzeugend zu präsentieren.

Herzlichen Dank an Harald Hörtlackner für die gute Vorbereitung des Ensembles und an Benedikt, der für den erkrankten Jan an der zweiten Trompete eingesprungen ist.  

Foto: WDR